Schmuckelement (Filmlampe)
plonsker media gmbh   Ostbahnstraße 31   76829 Landau
Telefon: 06341 - 969 0830   Telefax: 06341 - 969 0832   E-Mail:
Pfeil
„Sicheres Arbeiten im Stahlwerk
und im Kaltwalzwerk“
DVD-Produktionen
-
Auftraggeber:
ThyssenKrupp Nirosta GmbH und
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Unsere Leistung:
Drehbuch, Produktion, Schnitt, Grafik, Animation
-
Projektbeschreibung:
Auch in der Stahlindustrie besteht der Schlüssel für sicheres Arbeiten in der Kenntnis der arbeitsplatzbezogenen Gefahren und in der strikten Einhaltung geltender Vorschriften und Regeln. Um dies in den Unterweisungen noch wirklichkeitsnäher vermitteln zu können, erhielten wir den Auftrag über die Produktion von sechs Unterweisungsfilmen zu unterschiedlichen Gefährdungen und Fragestellungen im Stahlwerk.
plonsker media übernahm die Komplettproduktion: vom Drehbuch bis hin zur fertig programmierten und vervielfältigten DVD. Gedreht wurde ausschließlich in realen Arbeitssituationen. Die Organisation des Produktionsprozesses erlaubte es nicht, einzelne Bereiche für die Filmarbeiten zu sperren. Soweit einzelne Szenen inszeniert wurden, geschah dies grundsätzlich inmitten des regulären Arbeitsprozesses.
Die fertigen Filme sind mit einer „Pausenstelle“ versehen. Im parallel von uns entwickelten Unterweisungskonzept haben wir einen strukturierten Seminarablauf entworfen. Die im Film enthaltenen Pausenstellen sind Teil dieses Seminarablaufs. Dies ist eine Maßnahme, um zu verhindern, dass der Film als „Selbstläufer“ eingesetzt wird und eine Auseinandersetzung über den Film und ein Transfer auf den eigenen Arbeitsbereich nicht zustande kommt.
Motiv aus dem Video In einem Folgeprojekt wurden mit den selben Prämissen und unter ähnlichen Bedingungen fünf Unterweisungsfilme zum sicheren Arbeiten im Kaltwalzwerk sowie zwei weitere, allgemeinen Module, die für alle Werkbereiche gelten (allgemeine Unterweisung und Brandschutz), produziert.
Ergänzt durch die vorhandenen Filme für das Stahlwerk entstand eine DVD zum Einsatz in einem breiten Spektrum von Arbeitsschutzseminaren in der Stahlindustrie..
-
Regie: Thomas Plonsker
Kamera, Schnitt: Christine Wagner (bvk)
Drehbuch: Dr. Johanna Rupp
Thomas Plonsker
Ton: Michael Frank
Kamera, Schnitt: Christine Wagner (bvk)
Sprecher: Stefan Müller-Ruppert
-
-
Impressum I Datenschutz I AGB I Disclaimer I Formelle Anforderungen an Rechnungen I Kunden-Login